This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


















[FAMILY]  Little Bixby Sister
Beziehung:
» Kleine Schwester
Alter:
» 23
Beruf:
» frei wählbar
Avatar:
» Maisie Williams

Raynell Bixby
musical nomad
⟩ 25 Jahre ⟩ freiberufliche Musikerin ⟩ keine Angabe ⟩ Verliebt
DIE SUCHENDE
Schwester
Taylor Hickson
RAYNELL BIXBY
25 JAHRE
FREIBERUFLICHE MUSIKERIN
NOMADIN/SEATTLE
SINGLE (NOCH)
Oh, hi. Ähm, ich bin Ray. Ich bin Musikerin. Naja, zumindest versuch ich mit Musik über die Runden zu kommen. Großen Erfolge hatte ich damit bisher nicht. Auch mit meinen damaligen Bands nicht. Ich leb in meinem Herby, mein VW T1 Bus. Da hab ich alles drin, was ich brauch. Ich jobbe auch hier und da als dies und das. Je nachdem wo ich gerade bin. Das gefällt mir auch so. Am liebsten mach ich aber Musik. Ich bin glücklich, wie es bei mir läuft. Ist schon geil, wenn man einfach auf Achse ist, ständig wo anders, bei Freunden und Bekannten im ganzen Land und auch ständig neue Freunde und Bekannte dazu gewinnt. Meine Eltern finden diese Art zu leben nicht so toll. Mein Vater hatte da klare Vorstellungen für mein Leben, für das Leben all seiner Kinder. Und diese Vorstellungen enthielten Erfolg, Studium, Karriere und sowas. Das kollidierte dann doch recht erheblich mit meinen Lebenswünschen. Die Beziehung war immer recht schwierig, besonders zum Alten. Lag sicher auch an mir, nicht nur an ihm. Ich hab ein verringertes Schmerzempfinden, weshalb ich über die Zeit immer wieder Narben ansammle. Die in meinem Gesicht zum Beispiel, nun, ich hab die scheiß Glastür einfach nicht gesehen, als ich mit geklauten Keksen aufn Skateboard durchs Kaufhaus gedonnert bin. Naja, so schlimm wie Victor Zsasz seh ich zum Glück noch nicht aus. Das schlimmste an meinem Vater war nicht mal seine Strenge, seine seltsamen Vorstellungen oder das ihm seine Firmengruppe manchmal wichtiger zu sein schien, als seine Kinder. Es war seine Reaktion auf mein Outing. Ich bin lesbisch und das konnte er nicht akzeptieren. Mit 18 bin ich, zusammen mit meiner damaligen Hardcore-Band, aus New York abgehauen. Einige hätten das sicher als idiotisch empfunden, einfach abzuhauen und von der Hand in den Mund zu leben, obwohl man aus reichem Hause kommt. Schon während dieser ersten Tour, quer durch die Staaten, hab ich gemerkt, dass mir dieses Leben viel mehr Spaß macht, viel mehr gibt. Wir lebten zu fünf in nem Van und mit Zelten. Mussten sehen wie wir an Geld, Essen und Sprit kommen. Das war nicht immer einfach, aber Scheiße, ich liebe es trotzdem. Natürlich ist es recht angenehm nun tatsächlich ein Konto und da auch was drauf zu haben. Gerade, da ich meist allein unterwegs bin. Aber egal ob mit den Jungs bei Venus Wolftrap, meinen Leuten von The Harlequins oder später mit Rainbow Puking Pink Plush Unicorn, ich vermisse es als Band pleite durchs Land zu reisen und kleine Gigs zu spielen. Ob in Bars, Clubs, kleinen Festivals oder aufn Parkplatz. Bei meinen Eltern bin ich nur alle Jubeljahre und, ja, das Verhältnis hat sich da immer ein kleinwenig verbessert. Aber die beiden, die ich wirklich vermisse, obwohl ich sie öfters sehe als meine Eltern, aber dennoch alle paar Monate nur, sind meine Schwestern, also euch du und unsre kleine Schwester.
vergeben
SISTERHOOD
DIE GESUCHTE
Kleine Schwester
Maisie Williams?
[Name hier einfügen] Bixby
23 JAHRE
WAS AUCH IMMER DIR GEFÄLLT
SEATTLE?
SINGLE?
Schau an, meine kleine Schwester. Das Nesthäkchen. Gut, sind nur zwei Jahre Unterschied und irgendwann scheinst du die erwachsenere von beiden geworden zu sein. Selbst von dir durfte ich mir dann Fragen gefallen lassen, wie es mit Geld und Arbeit aussieht und ob ich sesshaft werden will. Ähm… glaub nicht. Mal schauen. Aber bis du erwachen wurdest, waren wir fast immer dicke miteinander. Hab mich auch oft genug vor dich gestellt und den Ärger abgefangen. Zugegeben, nicht immer beabsichtigt. Manchmal war mein Mist einfach größer oder ich die standardmäßige Hauptverdächtige. Aber wir hatten viel Spaß zusammen. Du stehst fester im Leben als ich, aber ne Spaßbremse ist aus dir zum Glück nicht geworden. Was machst du jetzt eigentlich? Studium? Hast du Arbeit? Nen Freund? Was es auch ist, irgendwas wird auch dich nach Seattle ziehen und wenn wir uns dort dann sehen, wirst du mir es sicher sagen. Dann machen wir erstmal die Stadt unsicher. So wie früher. Und vielleicht auch mit unsrer großen Schwester. » zum Gesuch
FAMOUS LAST WORDS
Du siehst, Ray ist eine Frohnatur, reist durchs Land, war schon fast überall und liebt es Musik zu machen. In Seattle wird sie ihre große Liebe finden und bleiben. Das steht fest. Was nicht feststeht sind viele Punkte der gesuchten Schwester. Ich möchte dir so viele Freiheiten bei der Charaktergestaltung geben wie möglich. Vorname, Beziehungsstatus und Beruf stehen dir frei. Und wenn du geheiratet haben solltest, kann auch der Nachname gestrichen werden. Auch wenn ich das sehr schade finden würde, da ich den echt cool finde. Die Avatarperson ist ebenfalls ein Vorschlag und entspricht lediglich meiner Wunschvorstellung. Auch wenn eine Familie immer auch ein Canon darstellt, sollen die drei Schwestern nicht immer nur aufeinander hocken. Natürlich sollen die Damen sich auch mal auf die Nerven gehen, etwas, dass Ray recht gut kann, ohne sich dafür anzustrengen. Ich hoffe du bist neugierig geworden und hast da jetzt eine Idee im Kopf sitzen, die nun raus will.

Hinter der kleinen Verrückten steckt nen Kerl von Anfang 30 Jahren, mit derzeit zwei weiteren Charakteren. Einer Soldatin in LA und einen Bastard in Westeros. Meine Posts haben meist zwischen 2.000 und 7.000 Zeichen, Szenen-Eröffnungen manchmal sogar noch mehr. Im Schnitt schreib ich monatlich. Öfters kann vorkommen. Ingame schreib ich stets in dritter Person, lediglich in Lebensläufen und Gesuchen darf Ray komplett selbst zu Wort kommen.
Hast du Interesse, Fragen oder zu viel Geld auf deinem Konto? Melde dich einfach.
REALLIFE
SEATTLE
MERCER ISLAND
L3S3V3


#1

30.03.2022, 12:28
André
ANSPRACHE:
He | Him
INPLAYPOSTS:
28
SPAM-POSTS:
THEMEN:
4



Gehe zu: