WELCOME TO EVERY MOMENT MATTERS
Seattle beherbergt als größte Stadt im Norden der USA 652.000 Menschen und Mercer Island im Osten von Seattle 22.036 Menschen. Der Interstate nach Seattle wird mit der Mercer Island Bridge über den Lake Washington geführt. Es stellt somit kein Problem dar, auf Mercer Island zu wohnen und in Seattle zu arbeiten. Neben ihrem verregneten Ruf haben die Städte noch viel mehr und besonders schöne Natur zu bieten. Im Übrigen ist Corona bei uns nie ausgebrochen.
Laurel Hernández » Vor 8 Minuten
Teressa Delaney » Vor 1 Minute
Hailey Bowman » Vor 4 Stunden
IMPORTANT ANNOUNCEMENTS
02.02.2024 - Vier Jahre Every Moment Matters! ❤

13.01.2024 - Anlässlich unseres baldigen Geburtstages, haben wir uns ein kleines Projekt überlegt. Hier könnt ihr teilnehmen.

01.01.2024 - Happy New Year! Auf ein schönes Jahr 2024 ❤

27.10.2023 - Tricks or Treats! Wir haben eine kleine Halloween-Suche für euch gestartet, viel Spaß beim Suchen! ❤ [MEHR DAZU HIER]

31.08.2023 Raus aus dem Sommerloch! Heute Nacht ab 00:00 Uhr startet unser Postmarathon. Hier geht es zum Plugin. Viel Spaß!! ❤

09.04.2023 Frohe Ostern ihr Lieben! Genießt die Tage ❤

01.04.2023 - Kein Aprilscherz: die Razzia 2023 ist online und zusätzlich haben wir einen Postmarathon für den gesamten April gestartet. Viel Spaß beim Tippen.

02.02.2023 - Drei Jahre Every Moment Matters! Nur für euch: ein neues Hauptdesign! ❤

19.01.2023 - Wir werden das Board vom 31.01.2023 morgens bis 02.02.2023 mittags offline nehmen, um den Zeitsprung (April weg, August dazu) durchzuführen und alles für unseren 3. Geburtstag vorzubereiten.

01.01.2023 - Frohes Neues ihr Lieben! ❤
Wir hoffen ihr seid alle gut reingekommen, ob nun ganz gemütlich oder mit großer Party. (:
Es war ein tolles Jahr mit euch und das wollen wir 2023 genau so fortführen.

25.09.2022 - Unser dritter Postmarathon startet heute. Bis zum 02. Oktober könnt ihr posten was das Zeug hält. Wir wünschen euch allen ganz viel Spaß! ❤

19.09.2022 - Es gibt eine kleine Regeländerung, schaut in den News vorbei.

23.07.2022 - Die lange Offline-Zeit hat endlich ein Ende. Alle Bauarbeiten sind abgeschlossen und wir freuen uns, dass wir das Every Moment Matters wieder für euch eröffnen können. Schaut in unseren News vorbei, dort könnt ihr alles nachlesen, was ihr wissen müsst. ❤

01.03.2022 - Es ist wieder Zeit für unsere alljährliche Razzia! Zudem wird vom 07.03. bis 13.03. der nächste Postmarathon stattfinden - es ist Zeit wieder fest in die Tasten zu hauen. Wir freuen uns schon! [MEHR DAZU HIER]


June 2020
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
July 2020
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 2020
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September 2020
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30





Index
Guidebook
Mitglieder
Team
Reservierungen
Avatarliste
Namensliste
Listen
Discord
[RESERVIERT] More or less a painful experience.
Beziehung
» zukünftiges Pair; + familiärer Anschluss
Alter
» 23 Jahre
Beruf
» freie Wahl
Avatar
» Jacob Elordi

drunk on stars and we're dancing.
#1
GEPOSTET AM 25.04.2024, 08:03

[Trigger: häusliche Gewalt]

More or less a painful experience
The summer before you I thought love was Shakespearean




[GESUCHT] Als deine Mutter mit dir Seattle verließ, warst du fast fünf Jahre alt. Man müsste also meinen, du hast noch ein paar Erinnerungen, doch deine Mutter sorgte dafür, dass dem nicht so ist. Sie erzählte dir, dass ihr bereits als du noch ein kleines Baby warst, weggezogen seid und dein Vater sich nie für dich interessierte. Natürlich schenkst du dem all die Jahre über Glauben, denn warum sollte deine Mutter dich auch anlügen?! Doch dann verstarb sie und hinterließ dir mit ihrem Testament einen Brief. Ein Brief, der die gesamte Wahrheit enthielt. Über deinen Vater und über deinen Bruder, von dem du absolut keine Ahnung hattest. Nach ihrem Tod wusstest du nicht wohin mit dir, also hast du deine Sachen gepackt und bist mit dem nächsten Bus nach Seattle gefahren. Hier soll dein kleiner Bruder leben, so war jedenfalls die Vermutung deiner Mutter gewesen, wie sie in ihren Zeilen schrieb. Du willst ihn finden, schließlich ist er Familie! Durch die Schule bist du irgendwie durchgekommen, hast nie wirklich gelernt und dich lieber mit Freunden rumgetrieben. Ihr habt Scheiße gebaut und mehr als ein Mal durfte deine Mutter dich damals von der Polizeiwache abholen. Der Rebell steckt noch immer in dir. Du ziehst Chaos magisch an, aber da hast du mit deinem Bruder auf jeden Fall was gemeinsam.
» Chase Maddox
Anfang 20 | singel | FC: Jakob Elordi

But little did I know
You would be the one I confide in learn how to try with




[SUCHENDE] Wenn dieser Rotschopf lacht, dann könnte man meinen, dass die Sonne aufgeht. In jedem Fall hat Nova Perkins das ansteckendste Lächeln der ganzen West High School. Die 16Jährige besucht das Sophomore Year der High School und hat zum Glück noch etwas Zeit bis zum Abschluss, noch muss sie sich nicht überlegen was sie mit dem Rest ihres Lebens anfangen soll. Was auch gut so ist, sie hat zwar durchaus eine künstlerische Ader in sich, weiß aber nicht immer ob das am Ende ausreichend ist, um damit später ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.
Novas Erfahrungen über den Umgang mit dem anderen Geschlecht beschränkt sich auf die moderne Bravo - auch bekannt als Social Media - und den wenigen Küssen beim Flaschedrehen auf den unschuldigen Teenagerpartys die sie bisher besuchte...
Sie träumt von einer Liebe wie aus Shakespeare... gleichzeitig ist sie Männern gegenüber voreingenommen, weil ihr Vater sie, ihre Schwester und Mutter vor 6 Jahren wegen einer anderen Frau verließ.

[DIE PICK ME STORY] Jedes junge Mädchen glaubt wohl daran, dass sie den Typen in der Lederjacke ändern kann. Alle Young-Adult Romane handeln schließlich genau davon!
Nova ist nicht die Art von Frau, mit der Chase sich normalerweise abgibt. Bei der Schülerin muss man richtig Einsatz zeigen, sie ist nicht interessiert an einem einfachen Fling. Doch so eine richtige, anständige Beziehung, die hatte Chase vermutlich nicht mehr seit seiner High School Zeit und selbst das glänzte er nicht als Boyfriend des Jahres. Irgendwie hatte er es eben auch nicht leicht im Leben, dann wurden halt die ein oder anderen Gefühle ohne Rücksicht verletzt... na und?
Nova allerdings, die ist sie leicht mit einem Lächeln zu beeindrucken und verzeiht jeden Fehltritt viel zu schnell. Vielleicht ist es gerade deswegen so schwer von ihr wieder loszukommen?
Ein guter gemeinsamer Berührungpunkt wäre Chases Bruder, Nova besucht die gleiche High School, aber auch eine erste Begegnung in einem Club in den Nova sich mit gefälschten Ausweis geschmuggelt hat, wäre denkbar. Gemeinsam findet man sicher etwas. Das ganze soll in einer mehr oder weniger gesunde Beziehung münden, mit Hochs und Tiefs und Twists...
» Nova Perkins
16 Jahre | singel| Schülerin | FC: Abigail Cowen

The summer before you
You can't spell "drama" with consonants and I admit, I usually was the cause of it




[SUCHENDER] Cody wuchs in den wohl schlechtesten Verhältnissen auf, die man sich vorstellen kann. Für seinen Vater war er immer nur eine große Last, die er mit sich ziehen musste. Es gab selten einen Ort, an dem sie länger blieben, als nur für ein paar flüchtige Monate. Cody musste ständig neuen Anschluss finden, gab es irgendwann sogar einfach auf und blieb lieber für sich. Über den Aufenthalt seiner Mutter weiß er gar nichts, somit auch nichts darüber, dass sie nun vor kurzem verstarb. Irgendwann begann er sich selbst einzureden, sie wäre nicht mehr am Leben. Das machte die Sache, dass sie offensichtlich nichts mit ihrem Sohn zu tun haben wollte, einfacher. Cody weiß schließlich nicht, dass sie ihn damals mitnehmen wollte, aber sein Vater dies mit allen Mitteln verhinderte - warum auch immer. Die Ehe ihrer gemeinsamen Eltern stand schon lange vor Codys Geburt auf der Kippe. Nach der Trennung begann sein Vater dann mit dem Trinken und mittlerweile ist es so schlimm, dass er Cody verprügelt, wenn dieser ihm nicht schnell genug eine neue Flasche Bier bringt. Er ist es nicht anders gewohnt und weiß seinen betrunkenen Vater mittlerweile zu händeln, um nicht wieder eine saftige Ohrfeige zu kassieren. Cody ist sehr einsam und möchte nichts sehnlichster als eine intakte Familie. Also vielleicht kann ein großer Bruder ihm nun das mitbringen, was er sich schon immer wünscht?
» Cody Maddox
18 Jahre | singel | Schüler| FC: Rudy Pankow

little did I know
You would be the one that would save me learn how to change me

Hallo und Willkommen am Ende unseres Gesuchs. Wir suchen hier nach dem Gegenpart zu meiner (Alex) Nova und Codys (Leo) großen Bruder.
Als Avatar haben wir Jacob Elordi gewählt, er ist ein liebgewonnendes Gesicht in der Rolle, aber wir sind hier absolut nicht festgelegt und bin offen für andere Avatare. Chase wurde Zeitweise schon bespielt, es ist aber noch nichts nennenswertes passiert.
Als Adminas des Forums wird man uns nicht so schnell los.

Jetzt noch ein paar getrennte Worte von uns Gesuchsschreibern:

Die beiden Brüder sollen zueinanderfinden und gemeinsam zu einer Familie werden. Natürlich nicht ohne Drama, immerhin ist ihr gemeinsamer Vater mit im Spiel und Cody geht noch zur Schule, hat keinen Job, sodass er sich nicht einfach abkoppeln kann. Aber schlussendlich wünsche ich (Leo) mir auf jeden Fall ein Happy End mit zwei Brüdern, die alles füreinander tun würden. Chase, wie ich ihn einfachheitshalber genannt habe, ist absolut nicht in Stein gemeißelt. Ich fände es gut, wenn er nicht der brave Junge von nebenan ist, weil das passt nicht so ganz in meine Vorstellung der Dynamik zwischen den beiden. Ich glaube einfach es passt ganz gut, wenn sie sich ähnlich sind. Sein Alter und Nachname sind natürlich fest, wobei es bei seinem Alter auch nicht auf 1 Jahr ankommt.

Meine (Alex) Nova sucht hier nach ihrer ersten Liebe. Ich mag hier bewusst Dinge offen lassen, da ich auch gerne von Szene zu Szene spiele und vor allem einfach das gemeinsame planen und plotten schätze. Ich hab wie angedeuetet ein gewisses Bild der Beziehung der beiden im Kopf - den Weg dorthin würd ich allerdings sehr gerne gemeinsam finden.
Ich bin wohl eher eine gemütliche Posterin, die bei Zeiten auch mal flott sein kann, ich mache keinen Druck und bin immer bereit auch mal zu warten. Ich habe es allerdings gerne wenn hier die Zwischenmenschliche Kommunikation stimmt. D.h. nicht, dass du dich bei mir wegen jeder Kleinigkeit abmelden sollst - please don't (!), sondern eher wenn du mal wirklich länger nicht da bist, kurz auf mich zugekommen wird, dann warte ich auch gerne mal deutlich länger auf einen Post ohne mir Sorgen zu machen.
Ich bin liebend gerne bereit dazu, mal einen Postabend auszumachen um mal locker hin und her zu posten.

Jetzt brauchst du dich eigentlich nur noch trauen Rolling


Brian Chandler schrieb 25.04.2024, 11:07:
Brian Chandler schrieb 25.04.2024, 10:54:
   Brian Chandler Gefällt dieser Beitrag
16 Jahre
Capitol Hill, Seattle
Schülerin (Sophomore)
Mittelschicht
Single
Abigail Cowen
Alex (She | Her)
dabei seit: Mar 2023
zuletzt online: 08.06.2024, 22:22
1 Themen & 16 Posts (3 inplayposts)



Gehe zu: