This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


















Obliviate
Fantastische Tierwesen RPG / L3S3V3 / Whiteliste

Flowers
Administrator
⟩ Keine Angabe ⟩ Keine Angabe ⟩ keine Angabe ⟩ keine Angabe
“Ihr seid heute gekommen, weil ihr ein Verlangen verspürt und weil ihr wisst, dass die alten Sitten jetzt ausgedient haben... ihr seid heute gekommen, weil es euch nach etwas Neuem verlangt, etwas anderem. Es wird behauptet, ich würde sie hassen. Les Non-Magiques. Die Muggel. Die No-Majs. Die Kann-nicht-Zaubern. Doch ich hasse sie nicht. Das tue ich nicht. Ich kämpfe keineswegs aus Hass. Ich sage, die Muggel sind nicht unbedeutend, aber anders. Nicht wertlos, aber von anderem Wert. Nicht sinnlos, aber von anderer Sinnesart. Magie erblüht nur in außergewöhnlichen Seelen. Sie ist denen vergönnt, die ihr Leben höherem widmen. Oh, und was für eine Welt würden wir schaffen für die ganze Menschheit. Wir, die wir leben für Freiheit, für Wahrheit und für Liebe. Denn auf Lasttiere können wir nicht gänzlich verzichten."

Während Grindelwald immer mehr Anhänger auf seine Seite zieht, hat sich auch die anfängliche Sekte um Mary Lou Barebone zu einer nationalen Bewegung entwickelt. Das Gedankengut, welches noch aus den Reinigerfamilien der Hexenverfolgungen stammt, wurde wieder in die Köpfe der Bevölkerung zurückgerufen. Die Hexen und Zauberer waren unvorsichtig geworden, das MACUSA konnte nicht überall zur gleichen Zeit sein und so festigte sich das Gedankengut wieder in den Köpfen der Menschen, aber auch der Gedanke, dass sie Besitzer einer ungeahnter Macht werden könnten. Gerade erst lag der erste Weltkrieg hinter ihnen, sodass die Angst nach weiteren Ausschreitungen sie dazu bewegte, etwas glauben zu wollen, sich an etwas zu klammern. Die Bewahrende Gesellschaft des neuen Salems bot ihnen dies und präsentierte zudem eine Waffe, womit die No-Majs unangreifbar werden würden. Wer würde sich schon mit den Vereinigten Staaten anlegen, wenn sie Magie unter Kontrolle hätten? Und plötzlich nicht die No-Majs, sondern die Hexen und Zauberer anderer Sinnesart wären?

Was wäre, wenn die Hexen und Zauberer eine neue Welle der Hexenverfolgungen fürchten müssten, die sich nicht bloß auf Frauen beschränkt und, die nicht einfach durch einen Zauber umgangen werden könnten? Was wäre, wenn die No-Majs tatsächlich einen Weg gefunden hätten, ein ernstzunehmendes Problem für die Hexen und Zauberer zu werden?

Die Lage spitzt sich zunehmend zu. Während das MACUSA alle Hebel in Bewegung setzt, um die magische Welt wieder aus den Köpfen der Menschen verschwinden zu lassen und damit die magische Gesellschaft Amerikas zu schützen sowie die Ereignisse in Amerika zu behalten, scheint Grindelwald eher die Konfrontation zu suchen. Er sieht die Nicht-Magischen als keine wirkliche Bedrohung an. Erst als Teile seiner Anhängerschaft zu der Salemer Bewegung überzulaufen scheinen, stehen die Zeichen auf eine Kollision der magischen und nicht-magischen Welt. Diese würde weit über die Grenzen Amerikas hinausgehen und nichts würde sein wie zuvor.

Was würdest du tun, wenn alles, was du kennst, plötzlich verschwimmt?

Forum Fakten
» Fantastische Tierwesen RPG
» 1927 in New York & Umgebung
» L3S3V3
» keine MPL
» Whitelist (ein Post im Monat)
» Szenentrennung

code by EMME


#1

03.10.2022, 23:09
ANSPRACHE:
keine Angabe
INPLAYPOSTS:
4
SPAM-POSTS:
THEMEN:
65



Gehe zu: