This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.



















Triggerwarnung: Unfall, Tod, Verlust, Alkoholmissbrauch, suizide Gedanken, BPS

Sadie Clarke
one less day from dying young
beigetreten 20.08.2022
zuletzt gesehen Vor 6 Minuten
themen 2
beiträge 10 Posts [8 im Inplay]
letzter post 16.09.2022, 07:33 nothing go..
Bevorzugtes Postingtempo Mehrmals monatlich
Bevorzugte Postinglänge 4000 Zeichen
charakteranzahl 2
Sadie Katerina Clarke würde sich und ihrem Leben keine große Bedeutung zusprechen. Überhaupt lebt sie ihr Leben inzwischen einfach nur so vor sich her, hat Gelegenheitsjobs, die nicht immer genug sind, um den Strom oder die Heizung in ihrer kleinen Studio-Wohnung in Capitol Hill zu bezahlen. Dabei hatte die heute 26-Jährige nach dem Abschluss ihres Architekturstudiums vor vier Jahren große Pläne, die sich nicht verwirklichen ließen. Nach einem Autounfall stellte sich ihre Welt nämlich Kopf und sie schafft es seit dem nicht mehr auf ihre eigenen Füße. Ihre Schlaflosigkeit und der gelegentlich übermäßige Alkoholkonsum helfen nicht dabei, ein stabiles Leben zu führen oder auch nur einen Job langfristig zu halten. Inzwischen glaubt die junge Frau, nichts anderes verdient zu haben. Das passt immerhin zu dem Gefühl, das ihre Familie ihr bei jeder Gelegenheit gibt. Also guckt sie gerade soweit nach vorne wie der Nebel in ihrer Heimatstadt es zulässt und glaubt, dass es niemandem auffallen würde, wenn sie in diesem einfach verschwinden würde. Nun, außer vielleicht ihrem Nachbarn, der dann wenigstens weniger von ihr genervt werden könnte.
Tintin [She | Her]
Nur der Charakter
Zur Spielerstatistik [UC]
Du musst angemeldet sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Steckbrief
Beziehungen
Inplaykalender
Extras
vollständiger name Sadie Katerina Clarke
alter (geburtsdatum) 26 Jahre (04. Juni 1994)
herkunft Seattle
wohnort Capitol Hill, Seattle (Wohnung)
gesellschaftsschicht Unterschicht
beruf Gelegenheitsjobberin
arbeitsplatz Sonstiges
beziehungstand Single
stärken
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «
schwächen
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «
avatarperson Kaya Scodelario
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «

familie


[NPC] Sarah Anne Clarke (geb. Wilson)

50 Jahre » Rezeptionsmanagerin » Verheiratet

Sarah hätte nie geleugnet, ihre beiden Kinder zu lieben und froh zu sein, sie zu haben, obwohl es ihre Karriereplanung etwas durcheinander gebracht hatte. Daher war sie auch dankbar, dass Sadie so ein ruhiges Kind gewesen war und früh angefangen hatte, sich auch mit Noah zu beschäftigten. Einer der Gründe, warum sie den Kauf des Autos unterstützt hatten. Vor dem Unfall hatten sich Mutter und Tochter, genau wie Vater und Tochter, schon auseinander gelebt und das Verhältnis hatte durch den Fokus auf Noah und den Leistungsdruck, den die Kinder verspürten, gelitten. Nachdem sie ins Krankenhaus gerufen worden waren, galt die erste Sorge ihrem Sohn und kam nach der Nachricht über seinen Tod, nicht bei ihrer Tochter an. Vor allem als mehr Details bekannt wurden, die den Verdacht verhärteten, das Sadie nicht genug aufgepasst und somit auch Schuld trug. Eine Schuld, welche die Mutter in ihrer Trauer auch direkt platzierte. Noch heute geht sie ihrer Tochter aus dem Weg und lässt sie deutlich spüren, dass sie im Elternhaus keine Sympathien mehr zu erwarten hat.
Mum [x]


[NPC] Noah Jason Clarke

17 Jahre » Student » verstorben

Sadie vergötterte ihren kleinen Bruder seit sie sich an die Zeit mit ihm erinnern kann. Er war immer dieser kleine Mensch, den sie zum Lachen bringen und um den sie sich kümmern wollte. Die Rolle als ältere Schwester nahm sie ernst und war auch immer für ihn da, wenn er Sorgen hatte oder Hilfe brauchte. Die Beziehung der Geschwister war innig und wurde dadurch gestärkt, dass sie beide den Leistungsdruck der Eltern spürten, denn egal wie intelligent Noah auch war, platzierte es die Latte immer höher. In Sadie hatte er immer eine Freundin, die ihn nicht nur von der Schule abholte, sondern auch vor den Eltern deckte, wenn er nicht in einem Club sondern mit Freunden unterwegs gewesen war, um etwas zu entspannen. Er hatte sie am Abend überredet, erst einmal zusammen auszugehen und ihnen ein paar Stunden zu verschaffen. Sadie weiß noch, dass sie an der Ampel zu einem Lied im Auto völlig schief gesungen und gelacht hatten, doch wird diese Erinnerung oft von den anderen dieser Nacht überschattet. Sadie vermisst ihren Bruder ungemein und besucht sein Grab immer noch regelmäßig, um mal mit ihm zu reden.
little brother [x]


[NPC] Aaron James Clarke

52 Jahre » Buchhalter » Verheiratet

Aaron hat in seinem Leben immer das getan, was von ihm erwartet wurde und ist als jüngster Sohn stieg auch er in das Familienunternehmen ein, um ein gesichertes Einkommen zu haben und seine Familie versorgen zu können. Das Verhältnis zu Sadie war vor dem Unfall immer vertraut und freundschaftlich und er war dankbar, dass sie so bei ihrem kleinen Bruder aushalf. In seiner Trauer konnte er nach dem Unfall seine Tochter aber auch nicht ansehen, denn mit der Zeit war Noah zu dem Stolz der Familie geworden und dass die beiden nicht einfach mit ihnen die Prüfungen hatten feiern könnten, hatte ihn eh gestört und konnte nur Sadies Idee gewesen sein. Da sie auch noch getrunken hatte, kommt auch er bis heute nicht umhin, die Schuld bei ihr zu suchen, weil es keinen anderen gibt, und zieht es vor, sie nicht sehen zu müssen.
Dad [x]

positiv


Nate Porter

26 Jahre • Café-Besitzer • Single

Nate ist einer der wenigen Menschen, die sie aus ihrem alten Leben heute noch in ihr jetziges lässt. Ihr ehemaliger Chef war schon damals ein guter Mensch und Zuhörer. Geduldig, wenn sie vom Studium oder ihrem Bruder schwärmte und war stets flexibel, wenn sie ihre Arbeitszeiten an andere Verpflichtungen anpassen musste. Nach dem Unfall tauchte er plötzlich an ihrem Krankenbett auf und besuchte sie dann tatsächlich noch einige Male. Es mochte daran gelegen haben, dass die Abwesenheit ihrer Familie aufgefallen war. Sadie schätzt ihn dafür sehr, hat aber damals wie heute kaum ein Wort darüber verloren. Auch nicht, wie viel es ihr bedeutet hat, wenn er da einfach ihre Hand gehalten hat, um ihr beizustehen. Heute bringt sie ihm manchmal etwas für seine Küche für Bedürftige vorbei, obwohl gelogen ist, dass sie diese Waren wirklich drüber hat, doch das muss er ja nicht wissen. Immerhin hat Sadie das Gefühl, etwas zurückgegeben zu müssen und so Berechtigung zu haben, ihn zu besuchen und die Ruhe von damals zu spüren.
boss to friends

neutral


Jonah Massett

30 Jahre • Maurer • Single

Sadie kennt Jonah nur flüchtig und hat ihn vor einer Weile im Handy gespeichert nachdem sie ihn einer Bar kennen gelernt. Zumindest daran erinnert sie sich, obwohl der Rest des Abends und wie sie auf seiner Couch gelandet ist, wahrscheinlich für immer vom Alkohol ertränkt wurde. Fakt ist: Es ist nichts passiert außer. Abgesehen davon, dass er anscheinend einen anderen Typen von ihr abgebracht hat, wenn man dem Barkeeper glauben darf, der das bestätigt hat. Also doch nicht nichts. Vielleicht hat sie seine Nummer deswegen noch im Handy und kann den Gefallen irgendwann irgendwie erwidern.
none-night-stand


Hiroko Nakamura

27 Jahre • Student (Architektur) • Single

Der junge Mann ist erst vor ein paar Wochen in die kurzzeitig leere Wohnung ihrer Nachbarin gezogen. Bisher kennen sie sich nur vom Sehen, aber Sadie hat bisher das Gefühl, dass er kein Interesse an einer nachbarschaftlichen Beziehung hat.
new neighbour


Jaxon Riker

31 Jahre • Lieutenant (Narcotics Division) • Verheiratet

Jaxon war der Ersthelfer, der sie damals aus dem Auto gezogen hat und tauchte auch mal im Krankenhaus auf. Manchmal ist sich Sadie nicht sicher, ob sie ihm dankbar dafür sein soll, sie da raus geholt zu haben. Obwohl sie seit dem keinen Kontakt mehr hatten, taucht auch sein konzentriertes Gesicht manchmal in ihren Erinnerungen und Alpträumen auch, wenn sie zu der Unfall nach zurückgehen. Nicht nur einmal war sie versucht, ihn suchen und sich doch nach dem Unfallbericht zu erkundigen, traut sich das als sie betrunkene Fahrerin dann aber doch nie.
actual lifesaver

negativ

Keine Einträge vorhanden!

liebe

Keine Einträge vorhanden!

vergangenheit

Keine Einträge vorhanden!
June 2020
09.06.2020 - 02:35
Hiroko Nakamuras Wohnung
Sadie Clarke, Hiroko Nakamura
June 2017
12.06.2017 - 18:30
Northwest Hospital & Medical Centre
Sadie Clarke, Nate Porter,
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER