This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


















Dead in the Water
Divergent | Dystopie | 2251 | L3S3V3

Government
Gast
⟩ Keine Angabe ⟩ Keine Angabe ⟩ Keine Angabe ⟩ Keine Angabe
Hallo,
wir haben unser Forum nochmal überarbeitet und wagen einen Neustart. Dementsprechend haben sich ein paar Punkte in der Storyline geändert und Neugerungen eingeführt. Dementsprechend bitte wir euch unsere Daten einmal aufzufrischen Smile




Dead in the Water
“Faction before Blood.”
Chicago
Januar 2251
SZENENTRENNUNG
keine MPL
RATING L3S3V3 || ab 18
verschiedene Fraktionen spielbar
Nachdem der Purity War vor 100 Jahren vielen Menschen das Leben kostete, gründete die Regierung eine Organisation, die es sich zur Aufgabe machte eine Lösung zu finden. Eine Lösung für das Problem, dass die Menschen sich ihr Leben selbst schwer machten und durch Streit, Neid und noch viele andere Gründe, einen Krieg anzettelten. Es war in der Geschichte der Menschheit schließlich nicht der erste Krieg und wenn sie nichts dagegen tun würden, auch nicht der Letzte.

Die Regierung entschloss sich verschiedene Experimente zu starten um auf verschiedenen Wegen DIE Lösung zu bekommen. Viele Experimente scheiterten, viele Menschen starben. Einzig das Chicago-Experiment läuft noch heute. In Chicago wurde die Gesellschaft in Fraktionen geteilt. Jeder Mensch wird einer Fraktion zugeordnet und hat sich im Rahmen dieser Fraktion entsprechend zu benehmen. Jede Fraktion stellt ein bestimmtes Ideal der Gesellschaft dar und da die Anwohner des Experiments keine Ahnung haben, dass es außerhalb von Chicago noch weiteres Leben gibt, sondern denken, dass jegliche Bevölkerung, die nicht mit Fraktionen arbeitete gestorben ist, geben sie alles um ihr System aufrecht zu erhalten.

Doch es gibt noch andere Menschen. Menschen die kein Teil eines Experimentes sind. Menschen außerhalb der Zäune, draußen in der Gegend die offizell als gefährlich gilt. Durch Atomwaffen, die im Reinheitskrieg eingesetzt wurden, wurde die Erde verseucht. Das ist einer der Gründe warum niemand die Stadt verlassen darf. Ein weiterer Grund ist, dass es da draußen keine Möglichkeit zu überleben gibt. So zumindest das Wissen der Stadtbewohner. Doch das ist eine Lüge... Die Menschen außerhalb des Zauns überwachen das Projekt und müssen feststellen, dass nicht alles nach ihren Plänen läuft.

Zu wem gehörst du? Bist du Teil einer Fraktion und machst brav was man dir befielt? Hinterfragst du Handlungen, weil sie für dich nicht nachvollziehbar sind? Weißt du mehr, als du vorgibst zu wissen?
Ihr seid diejenigen die bestimmen werden wie sich das Blatt wenden wird!

#1

19.07.2021, 15:43



Gehe zu: