This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


















The Second Chance
Marvel I FSK21 I Szenentrennung

Flowers
Administrator
⟩ Keine Angabe ⟩ Keine Angabe ⟩ keine Angabe ⟩ keine Angabe

This is our story
The Second Chance
Wieviel bedeutet ein Versprechen das man einem Einzelnen gibt? Welche Bedeutung hat es, wenn man es bricht muss weil man Hunderte, Tausende und Abertausende Menschen retten muss? Wiegt das Leben aller nicht mehr als ein einzelnes Versprechen? Tut es nicht, denn auch ein Einziges Versprechen kann eine größere Bedeutung haben.
Alles begann mit einer schicksalhaften Begegnung zwischen dem Chronicom-Anthropologen Enoch Coltrane und der Inhuman Robin Hinton, die zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 7 Jahre alt war. Robin besaß schon zu jenem Zeitpunkt die Fähigkeit zu sehen. Ihre Visionen wechselten zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, so das es kaum möglich war mit ihr zu sprechen, da sie fast ständig in ihren Visionen lebte. Jedoch hielt sie diese fest, in dem sie davon Bilder zeichnete, die Enoch an sich nahm um damit Berechnungen der Vergangenheit, der Gegenwart und der daraus zu erwartenden Zukunft zu machen. Er brauchte Jahre um die Bilder zu entschlüsseln und die passenden Berechnungen anzustellen, die ihm Dank seiner Erschaffung durch die Chronicom gegeben waren. Seine Berechnungen brachten zwei mögliche Zukunftsvarianten zu Tage, die abhängig waren von den Avengern und S.H.I.E.L.D. als auch einigen anderen Begebenheiten. Von der Zeit an, begann Enoch sich von seinen Erschaffern und seiner eigentlichen Tätigkeit abzuwenden und eigene Wege zu gehen um jenen Zukunftsausgang zu verhindern. Er sammelte Erfahrungen über das Verhalten Einzelner, ihren Entscheidungen, ihren Versprechungen und stellte entsetzt fest, das mehr Versprechen gebrochen wurden und zu viele Fehler ihren Weg in die Reihen fanden. Doch griff er selber erst ein, als die Avenger als auch S.H.I.E.L.D. die Zeitlinien durchbrachen um eine Begebenheit zu ändern, die bereits geschehen war.
Enoch wartete bis zum Ausgang des Kampfes gegen Thanos ehe er zu seinem Chronicom-Stasis-Gerät griff und die Zeit für zwei Minuten einfror um den sterbenden Tony Stark mit Hilfe des Monolithsteins in eine andere Zeitlinie zu bringen, in eine vergangene. Zurück in das Jahr 2012, wo nach Enochs Berechnungen alles seinen Anfang nahm. Nachdem er Tonys Arc Reaktor mit Hilfe seiner Technik wieder in Gang brachte, erklärte er ihm was er getan hatte und auch das er nicht in böser Absicht handele, sondern verhindern will, das die Welt endgültig vernichtet wird und die Kree den Rest der Menschen versklaven. Was geschehen wäre, wenn sie weiterhin so gehandelt hätten. Er erklärte Tony das dieser als auch Nick Fury die Einzigen wären, die von den Ereignissen wüssten und das dies hier ihre Chance wäre, die Geschichte zu ändern und das Ende zu verhindern. Andernfalls wäre es nicht mehr aufzuhalten.
Here we are
➢ Wir sind ein Marvel Forum welches sich an die Avengers und an die Agent of S.H.I.E.L.D. anlehnt.
➢ Erlaubt sind Charakteren aus den beiden Fandoms, sowie Freecharaktere in Form von Menschen, Inhumans und Mutanten.
➢ Wir sind ein halbprivatisiertes Forum, so das wir eine Charaktervorstellung vorraussetzen, damit wir euch die nötigen Anschlüsse gewährleisten können. Die Ausnahme gilt bei der Übernahme eines Gesuches.
➢ Das Second Chance, setzt bei Agent of S.H.I.E.L.D. Staffel 1 und dem ersten Teil der Avengers an. Alles geht auf Anfang, so das wir die Geschichte eigenständig entwickeln können. Somit ist ein Serien- als auch Filmwissen nicht zwingend erforderlich.
➢ Das Rating beläuft sich auf FSK21 damit die Handlungsfreiheit gewährt wird.
➢ Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung ohne die Beachtung einer Mindestpostlänge.
➢ Es gibt eine monatliche Greylist

#1

05.03.2021, 14:55
ANSPRACHE:
keine Angabe
INPLAYPOSTS:
4
SPAM-POSTS:
204
THEMEN:
55



Gehe zu: