This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.



















Triggerwarnung: Verbaler & physischer Missbrauch, Tod durch Schussverletzung

Samuel Rhodes
REMEMBER ME NOW, TIME CANNOT ERASE
beigetreten 17.09.2022
zuletzt gesehen 22.09.2022, 15:22
themen 1
beiträge 2 Posts [1 im Inplay]
letzter post 21.09.2022, 16:49 We own thi..
Bevorzugtes Postingtempo Monatlich
Bevorzugte Postinglänge 3000 Zeichen
charakteranzahl 5

Geboren in Los Angeles lernte Samuel Rhodes früh die Sonne und das Meer lieben. Der Strand wurde zu seinem Rückzugsort, wenn zuhause einmal wieder die Hölle los war, was ihn jedoch nicht immer vor den Schlägen seines Vaters schützte. Es war der Polizist, der ihn und seine Mutter aus der Hölle rausholte und auch nicht aufgab, als Letztere immer wieder zurückkehrte, der sein Leben nachhaltig prägte. Der Wunsch, diesem Vorbild nachzueifern, gab ihm den nötigen Auftrieb, um den entsprechenden Abschluss zu schaffen und dann auf die Polizeischule zu gehen. Eine harte Ausbildung später, war er seinem Traum ein Stück näher gekommen und verdiente jahrelang als Cop und dann Ausbilder sein Geld. Dann jedoch passierte das, was er am meisten fürchtete: Er verlor einen seiner Rookies. Für Samuel war das ein Wendepunkt, konnte er dieses Trauma doch nie abschütteln. Er begab sich in Therapie, versuchte weiter seinen Job auszuüben, stellte jedoch fest, dass er damit weder den Rookies, noch sich selbst einen Gefallen tat. Der Polizei den Rücken kehren, das brachte er nicht übers Herz, war dieser Job doch sein Leben, aber eine Veränderung musste trotzdem her. Obwohl er den Streifendienst und vor allem seine Ausbildertätigkeit liebte, entschied er sich für einen Wechsel. Er bewarb sich für das SWAT, bestand die Ausbildung und kletterte anschließend in den nächsten Jahren diese Karriereleiter bis zur SWAT-Leitung hoch. Auch privat lief es gut, heiratete er doch und führte ein glückliches Familienleben. Bis alles zum zweiten Mal den Bach runterging. Seine Frau wollte zurück in ihre Heimat ziehen, was Sam nicht wollte, weswegen es zur Trennung kam. Und beruflich setzte er sich über eine direkte Anweisung von oben hinweg, weswegen man ihn strafversetzt – und das ausgerechnet dorthin, wo seine baldige Ex-Frau auch ist. So kommt es, dass er mit 42 Jahren nach über zehn Jahren beim SWAT, Los Angeles den Rücken gekehrt hat, nach Mercer Island gezogen ist und dort als Police Sergeant nochmal einen Neustart wagen musste. Zu allem Überfluss hat er auch wieder einen Rookie an seiner Seite, was alte Wunden aufreißt. Alles in allem könnte es also im Moment echt besser laufen…
Nessa [She | Her]
keine Weitergabe
Zur Spielerstatistik [UC]
Du musst angemeldet sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Steckbrief
Beziehungen
Inplaykalender
Extras
vollständiger name Samuel Rhodes
alter (geburtsdatum) 42 Jahre (22. März 1978)
herkunft Los Angeles
wohnort Town Center, Mercer Island (Apartment)
gesellschaftsschicht Mittelschicht
beruf Sergeant
arbeitsplatz Mercer Island Police Department
beziehungstand Getrennt Lebend
stärken
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «
schwächen
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «
avatarperson Eric Winter
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER «

familie


[NPC] Grayson Bell

67 Jahre » Rentner/ehem. Cop » verwitwet

Officer Bell war Samuel manchmal mehr Vaterfigur als sein eigener. Zwar konnte er nichts gegen die häusliche Gewalt unternehmen, aber er konnte Interesse zeigen. Ein Interesse, das weit über seine Berufspflicht hinausgeht. Er beeindruckte den Jungen damals, war ihm ein Vorbild, verfolgte seine ganze Karriere und hatte immer einen guten Rat für ihn parat. Auch wenn er heute pensioniert ist, so hält Samuel noch immer Kontakt zu ihm. Nur von seiner Versetzung hat er ihm nichts gebeichtet, hat er doch Angst, den ehemaligen Cop enttäuscht zu haben.
Vaterfigur [x]


[NPC] Graham Rhodes

73 Jahre » Rentner » verwitwet

Den Award für den Vater des Jahres gewinnt Graham Rhodes ganz sicher nicht. Erst schlug er seine Frau, dann seinen Sohn und als Officer Bell regelmäßig nach dem Rechten sah, ging er zu verbalem Missbrauch über. Trotzdem hatte Samuel lange das Gefühl, irgendetwas tun zu müssen, um ihn zu beeindrucken. Nach dem Tod seiner Mutter hat er den Kontakt abgebrochen, doch auch wenn er seitdem nie wieder davon gesprochen hat, so ist das doch eine weitere Wunde, die nie richtig verheilt ist.
Vater [x]


[NPC] Beth Rhodes

verstorben

Beth hat immer alles versucht, um ihren Sohn aus der Schusslinie zu bringen und ihm eine gute Kindheit zu bieten. Nur eines konnte sie nicht: ihren Mann verlassen. Lange Zeit war sie trotzdem sein Anker, der Teil, der Familie, den man als solchen bezeichnen konnte. Dennoch denkt er manchmal auch mit Bitterkeit an sie zurück. Ihr Tod kam überraschend und war ein schwerer Schlag. Lange Zeit legte er einmal im Monat Blumen an ihr Grab, was er jetzt mit dem Umzug jedoch nicht mehr kann.
Mutter [x]


[NPC] Elena Rhodes

40 Jahre » verheiratet

Elena war die einzige Frau in seinem Leben, die bisher mehr war als nur ein ONS oder eine kleine Affäre. Samuel hat sie geliebt, tut es vielleicht immer noch, auch wenn er seit Jahren nicht mehr mit ihr gesprochen hat. Sie hat ihn vom ersten Moment an tief beeindruckt und jahrelang an seiner Seite gestanden. Durch dick und dünn, wie sie es sich versprochen hatten. Manchmal fragt er sich, wie er sich nur für seinen Job und nicht seine Frau hat entscheiden können. Dann aber wiederum weiß er auch, dass er ohne seinen Job nicht funktionieren könnte, so traurig das auch klingt. Jetzt in Elenas Heimat zu sein, bereitet ihm Unbehagen und er weiß nicht, ob er ein Zusammentreffen fürchten oder erwarten soll.
Ehefrau [x]

positiv

Keine Einträge vorhanden!

neutral

Keine Einträge vorhanden!

negativ

Keine Einträge vorhanden!

liebe

Keine Einträge vorhanden!

vergangenheit


[NPC] Payton Nolan

verstorben » Rookie

Payton war Rookie Nummer vier. Samuel jagte sie durch eine harte Schule und bewunderte sich doch sehr, weil sie nicht war wie andere. Sie gab ihm kontra, nahm seine Tests als Gelegenheit, zu beweisen, dass sie besser war, als er ihr jemals zugeschrieben hatte. Sam war fest davon überzeugt, dass sie ein verdammt guter Cop werden würde. Und er hätte mit Sicherheit Recht behalten, hätte sie sich nicht bei einer Streife, die begann wie jede andere, eine Kugel eingefangen. Es war eine Routine-Fahrzeugkontrolle, die vollkommen aus dem Ruder geriet. Die Kugel traf sie am Hals und Sam tat alles, um sie bei Bewusstsein zu halten, bis der Rettungsdienst kam. Er saß einen halben Tag an ihrem Bett, ehe sie den Verletzungen erlag. Für Sam ist ihr Name noch heute ein wunder Punkt.
Auszubildende [x]

May 2020
15.05.2020 - 19:00
Aerlume Seattle
Samuel Rhodes, Laurel Hernández
» NUR SICHTBAR FÜR EINGELOGGTE USER